Blog Überblick
HTZ Gießen
Neuigkeiten 19.07.2022 •

milon-Kraft-Ausdauer-Training - jetzt Frühbuchervorteile nutzen und ab September trainieren

Effektives Training an hochmodernen Geräten, dazu kompetente Beratung und Betreuung: das bietet Ihnen ab September 2022 der milon-Gerätezirkel in unserem Trainingsstudio. Übrigens: Kurzentschlossene können bis 23.09.2022 von besonderen Frühbucherkonditionen profitieren!

milon-Kraft-Ausdauer-Training - jetzt Frühbuchervorteile nutzen und ab September trainieren

Manch einer mag beim Begriff "Zirkeltraining" unschöne Erinnerungen an den Schulsport haben. Aber zur Beruhigung: davon ist der milon-Kraft-Ausdauer-Zirkel meilenweit entfernt. Denn hier geht es darum, auf modernsten Geräten, die sich automatisch auf das persönliche Optimum einstellen, bestimmte Muskelgruppen gezielt und in der richtigen Reihenfolge zu trainieren. Damit ist es möglich, mit weniger als 20 Minuten Training pro Tag persönliche Trainigsziele zu erreichen.

  • Hochmoderne Geräte
  • Automatische Einstellung über persönliches Trainingsarmband
  • Aktiviert den Stoffwechsel
  • Fortschritte digital dokumentieren

Schauen Sie sich das Einführungsvideo auf Youtube an:

Klicken Sie auf das Vorschaubild, um das Video auf Youtube anzuschauen. Der Link wird in einem neuen Browserfenster/-tab geöffnet.

Jetzt Mitglied werden und Frühbucheraktion nutzen

Los geht's mit dem Training bei uns am 26. September 2022, aber bereits jetzt können Sie Mitglied werden. Wir bieten Ihnen Tarife ab 49,- Euro/Monat an - Details finden Sie auf der Seite  "milon Kraft-Ausdauer-Zirkel" oder im Aktionsflyer, den Sie sich hier herunterladen können:

Flyer HTZ-Fitnesstudio (PDF) downloaden

Wer bis zum 23.09.2022 einsteigt, kann übrigens richtig sparen:

 197 € Vorteil bei Abschluss einer Mitgliedschaft mit Spar-Tarif:

  • Startpaket kostenlos!
  • plus die ersten 2 Monate kostenfreies Training!

99 € Vorteil bei Abschluss einer Mitgliedschaft mit Basis-Tarif:

  • Startpaket kostenlos!

 

Regenerieren & Trainieren im HTZ - wer jetzt nicht einsteigt, ist selbst schuld! ;-)

Zurück zur Übersicht

Teile diesen Beitrag: